Rhenium, Indium, Germanium, Gallium, Hafnium?!

Kennen Sie diese Elemente noch aus dem Chemieunterricht? Es sind heute unverzichtbare Technologiemetalle aus der HighTech-Industrie und Bestandteil des täglichen Lebens ohne dass uns dieses bewusst ist. Technologiemetalle werden benötigt, da sie unersetzliche Eigenschaften besitzen.

Indium haben Sie täglich in der Hand, es wird auf jedem Touchscreen aufgedampft, damit Ihr Smartphone bei Fingerberührung den Strom leiten kann. Rhenium hat einen extrem hohen Schmelzpunkt von erst 3185°C und ist somit ein Grundstoff für (Flugzeug-)turbinen. Germanium macht Ihr Auto „sehend“ - wenn es um Sensoren, Infrarot und Wärmebild geht.

Die Verabschiedung vom Ölzeitalter in Verbindung mit bahnbrechenden technologischen Entwicklungen wie E-Auto, autonomes Fahren, künstliche Intelligenz, Hyperschalltransport, Schnellladestationen, Photovoltaik, Windkraft, Glasfaserinternet sind nur einige Beispiele, weshalb diese knappen Rohstoffe für uns alle unersetzbar sind.

Warum sollten Sie überhaupt in Rohstoffe investieren?

Knappheit ist in unserem Finanzsystem der Schlüssel zu Rendite! Wir alle wissen, dass eine wachsende Weltbevölkerung zunehmend Rohstoffe verbraucht. Die Nachfrage steigt stetig und überproportional, aber das Angebot begrenzt und nach 150 Jahren Industrialisierung neigen sich die Erdvorkommen dem Ende zu. Bei Silber spricht man von circa 20 Jahren, Indium von circa 25 Jahren. 

Wir alle kennen dieses Phänomen längst vom Immobilienmarkt, insbesondere bei Grundstücken in guten Lagen, die wie Rohstoffe nicht beliebig vermehrbar sind. Überhaupt lässt sich der Kauf von Rohstoffen gut mit dem Erwerb eines Grundstücks vergleichen: Beides sind reine Sachwerte mit hoher Bonität, die zwar keinen laufenden Ertrag abwerfen, aber die Grundlage sind für alles was Rendite schafft. Als Eigentümer knappen Gutes halten Sie den Schlüssel zur Rendite in Ihren Händen!

Warum sollten Sie in Technologiemetalle und Silber investieren?

Einige Metalle können zukünftig deutlich im Wert steigen, da zum einen die Nachfrage nach ihnen sprunghaft steigen dürfte und zum anderen sie heute schon zu den besonders knappen Rohstoffen gehören: Sie heißen Rhenium, welches seltener als Gold ist, Germanium, Indium, Hafnium, Gallium und Silber. Schon heute sind sie für unser modernes Leben und in der High-Tech-Industrie unverzichtbar und kaum ersetzbar. Sie finden ihre Verwendung u. a. in Smartphones, in moderner Medizintechnik, in Triebwerken von Flugzeugen und in der Photovoltaik. Die Energiewende, Elektromobilität oder schnelle Kommunikation (z.B. Glasfaser) wären ohne sie unmöglich. Mit einem Kauf dieser Metalle schaffen Sie aber nicht nur für sich ein mehr an Substanz und Sicherheit, sondern Sie gewährleisten gleichzeitig auch die Rohstoffversorgung der mittelständischen Industrie. Wie kaum ein anderes Land in der Welt ist Deutschland abhängig von Rohstoffimporten.

Bei einigen Metallen gibt es nur eine Handvoll Produzenten, die teilweise aus nur einem Herkunftsland stammen. Oftmals bestehen somit dramatische Abhängigkeiten. Sollte es zu Lieferengpässen kommen, sichert auch Ihr Warenbestand Arbeitsplätze?

Was können wir für Sie tun?

Wir setzen nur auf Technologiemetalle, die unter dem Aspekt der Versorgungssicherheit am kritischsten eingestuft werden. Wir setzen nicht auf „feste Warenkörbe“ - Sie  entscheiden frei, welche(s) Metall(e) Sie wünschen nachdem Sie mit uns gesprochen haben. Wie auch bei Edelmetallen haben wir Expertise, Erfahrung und unsere Leidenschaft für greifbare wertbeständige Sachwerte. Im Gegensatz zu Edelmetallen bedarf es allerdings einiger Besonderheiten. Im Bereich der Technologiemetalle arbeiten wir mit einen der profiliertesten Rohstoffhändler Deutschlands. Dessen Marktzugang und  langjähriges Know-how  überzeugen und wurde bereits prämiert. Kaum ein anderer Anbieter veröffentlicht mehr Artikel in der Fachpresse und verschafft auch uns den nahen Zugang zu Lieferanten und für den späteren Wiederverkauf an die Industrie. Sprechen Sie mit uns, wir ermöglichen Ihnen den einmaligen oder regelmäßigen monatlichen Kauf und stehen jederzeit bis zum Verkauf an Ihrer Seite.

Sprechen Sie uns an

Argumente für den einmaligen oder monatlichen Kauf von Rohstoffen und Technologiemetallen?

  • Das Angebot an Rohstoffen ist begrenzt! Sie werden verbraucht und die Erdvorkommen neigen sich dem Ende zu
  • heute schon, sind Technologiemetalle unverzichtbare Rohstoffe mit stetig steigender Nachfrage
  • Rohstoffe haben bei Versorgungsengpässen extreme Preissteigerungen
  • Rohstoffe können nie wertlos werden
  • Kein Insolvenzrisiko wie bei Aktien, Anleihen, Bankschuldverschreibungen, da echtes schuldenfreies Eigentum erworben wird
  • Ein weiteres sinnvolles Investment außerhalb des Finanzsystems (kein Finanzprodukt!)
  • Preissteigerungen nach einem Jahr für Privatleute steuerfrei
  • Rohstoffe bieten Schutz vor Inflation, Wirtschafts- und Finanzkrisen

Gold und Silber schätzen Sie bereits?!? Technologiemetalle verleihen Ihrem finanzsystemunabhängigen Vermögen - in einer hoffnungslos verschuldeten Welt - nochmal zusätzliches starkes Gewicht!

Setzen Sie auf die Zukunft und sichern Sie sich diese knappen Güter.

Über Gold spricht man gerne!

Kunden empfehlen Kunden: Sie haben für uns einen neuen Edelmetallliebhaber geworben? Als Dankeschön erhalten Sie einen Goldbarren (1 Gramm) oder eine gleichwertige Spende für die Deutsche Kinderkrebsstiftung. Wir sagen Danke!

Prämie sichern

Kunden empfehlen Kunden

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie beim Thema Vermögensanlage und -sicherung auf dem Laufenden. Zusätzlich monatlich Gewinnen, monatlicher Rabattcode für Gold und Silber, Veranstaltungen, Neuheiten und immer informiert sein!

* Pflichtfelder